Direkt zum Inhalt
Fahrradangebote

Lebensmittel gegen Fahrradkrämpfe

6 Juni 2019
Wie verhindert man Krämpfe?

Verhindern Krämpfe Es kann sehr einfach sein, wenn Sie welche behalten ErnährungsberatungDie Krämpfe haben alle Radfahrer irgendwann auf zwei Rädern erlebt.

Aber warum erleben wir Krämpfe und wie können wir diese besser bekämpfen oder noch besser vollständig verhindern?

Lesen Sie weiter, während wir genauer hinschauen und die vier Arten von Lebensmitteln aufdecken, die sollte in die Ernährung eines jeden Radfahrers aufgenommen werden.

Was bedeuten Krämpfe?

die Krämpfe sie sind plötzliche Krämpfe Das dauert in der Regel einige schmerzhafte Sekunden, in denen der betroffene Muskel angespannt und unempfindlich bleibt.

Die Rezeptoren in den Muskeln und Sehnen überwachen ständig die Bewegung Ihres KörpersSenden von Reflexsignalen, die Ihr Gehirn wirklich umgehen, um Ihre Muskeln vor möglichen Schäden zu schützen.

Ein Reflex ermutigt Muskelkontraktion (um übermäßiges Dehnen zu vermeiden), während das andere die Entspannung fördert (um die Spannung zu kontrollieren).

Krämpfe
Wenn diese normalerweise ausgeglichenen Reflexe unterbrochen werden, kann das Kontraktionssignal die Entspannung überwältigen, was zu einem Krampf führt.

Was verursacht die Krämpfe?

Dehydration ist die am häufigsten genannte Ursache, aber dies ist nicht genau genug.

Während die Aufnahme von Flüssigkeiten auf dem Fahrrad aus vielen Gründen von entscheidender Bedeutung ist, auch als Mittel zur Elektrolyte annehmen vitals sie helfen krämpfe vermeidenDie Hauptursache ist neuromuskuläre Müdigkeit.

Der wiederholte Gebrauch von Muskeln oder Muskelgruppen während der Übung verursacht Müdigkeit, die unterbricht die neuromuskulären Bahnen Normalerweise effizient, um unsere Muskelbewegungen zu kontrollieren.

Der Zeitpunkt, an dem dies eintritt, hängt von Ihrer Fitness, Ihren Glykogen- und Energiereserven sowie von externen Faktoren wie Höhe, Temperatur und Luftfeuchtigkeit ab.

Die Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, da Elektrolyte wie Natrium und Kalium eine Schlüsselrolle bei der Erleichterung der Kommunikation zwischen Nerven und Muskeln spielen.

Was ist die Bedeutung der Feuchtigkeitsversorgung?

Wenn Sie nicht ausreichend hydratisiert sind, werden Sie schneller müde, und das bedeutet neuromuskuläre Müdigkeit. Achten Sie also darauf, je nach Hitze und Anstrengung zwischen einer und zwei Dosen pro Stunde zu trinken.

Eine Flasche sollte Wasser enthalten, die andere ist ein Getränk, das reich an Elektrolyten ist. Es hilft auch, sich vor und während der Reise richtig zu dehnen.

Dies wärmt Ihre Muskeln und erhöht ihre Bewegungsfreiheit, die ihnen hilft, effizienter zu arbeiten.

Prävention von Krämpfen
Das Training außerhalb des Fahrrads, um die Stärke und Flexibilität des Kerns zu entwickeln, kann ebenfalls hilfreich sein.

Durch die richtige Passform des Fahrrads wird sichergestellt, dass Ihre Muskeln im optimalen Bereich arbeiten und Sie sich in der bequemsten Fahrposition befinden, die Sie sich leisten können.

Welche Arten von Lebensmitteln soll ich konsumieren?

Heu vier Arten von Lebensmitteln das sollte sich als radfahrer konzentrieren, die ernährung ist der größte verbündete im krieg gegen krämpfe. Wenn Sie die Muskeln ausreichend mit Nährstoffen versorgen, können Sie besser, schneller und viel länger arbeiten.

Lebensmittel reich an Kalium: Viele Menschen nehmen nicht genügend Kalium zu sich und wenn Sie während der Fahrt Krämpfe bekommen, kann dies die Ursache sein.

Kalium ist zusammen mit Natrium wichtig, um elektrische Signale zu regulieren, die dazu führen können, dass sich Ihre Muskeln zusammenziehen.

Lebensmittel reich an Kalzium: Ein niedriger Kalziumspiegel in Ihrem Körper kann ebenfalls verursachen Muskelkrämpfe

Da Radfahren eine stoßfreie Ausdauertrainingseinheit ist, bei der Sie viel schwitzen, müssen Sie auch viel von diesem speziellen Mineral holen. In seiner Radfahrer-Diät um eine gesunde Knochendichte aufrechtzuerhalten, insbesondere wenn Sie älter werden

Lebensmittel reich an Kohlenhydraten: Da Straßenradfahren ein Ausdauersport ist, ist die Erschöpfung des Glykogens Ihres Körpers (Ihrer Energiereserven) eine unvermeidliche Folge.

Und da Glykogen hauptsächlich in Muskeln gespeichert wird, ist die Wahrscheinlichkeit von Krämpfen umso größer, je niedriger diese Werte sind.

Abschließend

Die meisten Radfahrer waren irgendwann dort: Es ist eine schwierige Reise: lang, bergig, schnell, heiß oder alle vier. Hält den Druck auf den Pedalen auf a konstanter Rhythmus und dann geht ein Krampf wie ein elektrischer Schlag durch das Kalb, die Achillessehne oder den Hof.

die Krämpfe Muskeln sind häufig, obwohl sie Individuen in unterschiedlichem Maße betreffen, und es gibt verschiedene Theorien über die Ursache.

Die Wahrheit ist, dass selbst der größte Geist der Wissenschaft es nicht entdeckt hat, aber es gibt sicherlich einige Themen und Trends, die anekdotisch fest zu stehen scheinen.

Aber in Wirklichkeit ist es ein sehr kompliziertes Thema mit vielen verschiedenen Ursachen, und dennoch kann niemand es vollständig spezifizieren. Aber es gibt praktische Dinge, von denen Sie beweisen können, dass sie oft für Menschen funktionieren